Full text of "Thomas Morus und seine Utopia"


zurück seite mcalen frau sucht mann

Full text of "Thomas Morus und seine Utopia" See other formats > L)U I s TH0^1AS MORUS & SEIME UTOP lA ^ ^ ^ i^uüvi Libntj 2; Wissenschaftliche Beilage zum Jahresbericht der £tlien Städtischen Real:>ckule zu Berliu. Full text of "Thomas Morus und seine Utopia" See other formats > L)U I s TH0^1AS MORUS & SEIME UTOP lA ^ ^ ^ i^uüvi Libntj 2; Wissenschaftliche Beilage zum Jahresbericht der £tlien Städtischen Real:>ckule zu Berliu. This banner text can have markup.. web; books; video; audio; software; images; Toggle navigation.

READ MORE...

 

Full text of "Physikalische Beschreibung der argentinischen Republik"


This banner text can have markup. Search the history of over billion web pages on the Internet. Ostern Erst viel spiter hat sich dann der Gedanke Dahn gebrochen, dafa zurück seite mcalen frau sucht mann S'iaal aein Vertidten gegen die einadnen Glieder aeinea Terbandea vOllig unalibängig zu machen bebe ton dar Sbdloog, die sie auf den retigitoen Gebiet einnehmen.

Doch läi'st sich diese Auffassung nicht halten, wenn luau das ganze Leben des Autors in Betracht liebt Das ist? Bbi Dekret der Kongregation der Riten vom Dezeoiber bringt in Erinnerung, dab er samt den Abrigen Nirljfrem ans der 7.

Fast schoini mjSJ. Zurück seite mcalen frau sucht mann betrachten danach den Idealstaat der Utopier als eiu reine:: PlumtaKie- gebilde, und dem niüsseu wir durchaus zustimmen. Vielleicht gelingt es diesem gewaltigen Erfolge gerecht ta werden, wenn wir den Blick auf die Gesamt. Tn ff nining lenken, aus der d. Jene Genmtanadiauung nnn, die sich in der Ulo Na ausspricht, werden wir in nm- sehrdben vermögen, wenn wir ein Kid entwerfen von der PersSnKdikeit des Anters, dann an erkennen verbuchen, wie aus dem Wesen des Morus einerseits und andrerseits aus Ideenzügen, die in seiner Zeil mächtig waren, die Sitten und Einrichtungen sowie der Charakter der Utopier liervorgewachsen sind.

Thomas Morus. Dieser Umadiwnng ist ffir das Sdiieksal des Thomas Horns entscheidend gewesen. Er hat ihn auf das Blutgeriist geführt. Als nun ihr Gemahl bald nach der Hoduteit starb, traf von Spanien gleichseitig mit der Kondolens der Vorschlag ein, die so schnell verwitwete Prinsessin mit dem nunmehrigen Thronerben, dem späteren Heinrich Vlil.

Darauf fiind die Vertobong slalL Doch erhob der l'rinz Heinrich selbst liaiispructi gegen ihre GilligkeiL, indem er sein jugendliches Aller vorschfilzitt. Er war nicht seiner Neigung gefolgt, als er in den königlichen Uiensl trat, sondern er hatte dem dringenden Wunsche des Herrsebers nachgegeben.

Dieser kam sn dem Schlnsee, dafa der Papst bewogen werden solle, den früher erteilten Dispens für iiirhiig zu erkJSren. Dabei bradite die pditische Lage den Papst imnacr mehr in Abhingigkeit von dem Kaiser. Da wurde t Campeggi vom Papste abberufen und der Konit' zur Verhandlung über die Sache nach itum vorgeladen. Das li. Heinrich beschlofs. Meinung' zu änfsern. Mai Diese halte er auch als Loiilkanxler beatän dig fortgesetzt.

Za zurück seite mcalen frau sucht mann erhofften Ruhe aellte er jedoch nach adner Enthaaung nicht kommeD. Morus liveigerio aicfa belarrlieh. Man warf ihn m den Tower and Uagle ihn dea Verrate m. Der KAnig begnadijgte. Christus habe bei seinem Leiden keinen Wein, aondem Galle und l'jssig gt'truiikt'ii. Der Vater unseres Morus war einer t'ei' iiöclislen Hic-tiier des Königreichs, zurück seite mcalen frau sucht mann.

Als seine Sinne erwachten, suchte er sie durch strenge liiilVülxingen zu benir'isici'n. Er irug eil scharfe. Neben den asketischen gingen religiöse ÜbuH, zurück seite mcalen frau sucht mann. Er hörte täglich eine ganze Mesae und sang eine Reihe von Litaneien. Bei dieser 1. So enlschlofs sic. Als er diese Fraa dann Terktr, wihrend seine Kinder noch sehr jung waren, heiratete er eine Witwe. Sie hat ihn noch weniger nahe gestanden als seine erste Galtin.

Erasmus sagt über sie: viduam duxit magis curandae familiae quam voluptati, qiiippe nec bellam admodum nec piipllam, ul ipse iocari solet. Vielmehr tritl ihr in einem ftinen Sinn flkr die Freuden des Lebens ein ausgesprochen epikureiscbo' Zug gegcnübec Dorh ist diese Gemüls- richtung Ijei Thomas so innij,' mit ihrem WiderjTarl versrhniolzen, dafs sie dadurch selbst an jedem Punkt gedämpft erscheint. Sein Gesichtsausdruck verriet weniger Ernst und Würde, als eine augenetime Franndliddtdt.

Er lieih eine Ganfttaart erkHUien, zurück seite mcalen frau sucht mann, die sum Frohsinn neigte und doch von aller Anagehsienheit weit entfernt war.

Im Trinken dai;pcen war pr, wie sein Vater, anfscrordentlich mäfsig. Sein Bens wer nicht prflcbtig, aber behaglich eingeriehleL In ihm lebte er mit eeiner gamen Familie. In den Muffiestunden uiilerliielt mau sich, pUegle den Garten, musicierle oder las gelehrte und moralische BAcber. Das Landlehen dagegen erhebt er ganz nach der Weise der Antike mit begeisterten I.

Sie kommen nicht von Gott, sondern sind ein Werk des Teufels. Mit ihnen sollen alle Anwandlungen persSnllelien Stolses verschwinden. Von dort drang nun allrnriiihcb die Kennlius der klassischen Sprachen in die nördlichen Linder vor. Sie möifen von dem unablässigen Dienst an den Kranken und blenden eine altmähliche HerabsfitinimuiiK dcriji u ilt ihrer Begierden erwaricl haben. Man könnte sie üauacU Asketen der Caritas nennen.

Ihr Ideal ermnert rielniefar atark an das dea antiken Weisen. Er wandle sich ihr zu, indem er ilireu entscliiedensleii,- zeitgenössischen Verlreler l'icu von Miraudula zu seinem Vorbild wäblle. Per gewaltige Rinflufs. Mgl er, souderu die dumpfe und täbiluse iNaiur.

Nkbl werde der Himmel geschaffen durch einen, im ftrefe faerualeweglni Sdrper, sondern ditrcb die Veraunn. Mit kluger Be- rechnung hülle mnn wälireml eines Kampfes sletü denken, es weidü der letzte sein, weil doch Kultes iiüle es so hestiniuil liaben könne. Aufserdem wird an den Sühnetod di.

Mit den Anschauungen, die l'ico hier ausspricht, stand rr kpineswegs allein. Sie waren vielmehr nur der Ausdruck einer GLsitniniig, die sich Jalu iiiindertcn vor! Auch Morus teilte sie im wcsenllicben. So linden wir bei liim eine Äufserung, welche darauf hinausläufi, die Obereüvtimmung von Christi Gebot mit den Vorschriften eiuer asketischen lloral zu behaupten. In einem seiner Briefe eiiihlt er, Gbrysostomua habe einen guten Tml des Cynikers von Lucian in eine Predigt eingelligt und knüpft daran die Bemerkung, et müsse einem ernsten Manne und wahren Christen jener Dialog gefallen, der das rauhe unil genügsame lieben der Cyniker verleidipp.

Ebenso bekennt sieb Morus an einer anderen Stelle lu jener inidlektualistischen Ansieht von der MoraL die au seiner Zeil eine sehr aligemeine Geltung besafs. Er spricht sich darüber aus in einem Briefe an Guncllus, den Lehrer. Gelehrsam- keit und Togend vereint, sagt er, haben in seinen Augen den Vorzug vor allen Schätzen der Könige, und dann führt er weiter aus, d-il's wahrf!

Sie bringe die Menschen dazu, nicht aut Iceren Huliiu zu sehen, sondern bei jeder Ge- legenheit ihr Wissen su zu benutaen, wie die wahren Philosupheu, diese Leitaterne des menschlichen Lehens, es jederaeit gethan hätten.

Horua iet dn geietiger Arielokrat. Ab adeher aeigl er sieh etwa, zurück seite mcalen frau sucht mann er das Encomion morias des Erasmus gegen die AngrifTe der in ihm vertpottelcn wbohstischen Theologen in Schulz nimmt.

Auch sonst spricht er ganz wie ein antiker Weiser mit Geringschätzung von dem Zurück seite mcalen frau sucht mann der Ungelehrlen. Denn in der That ist die Vernunft nidit nur mn nalQrlieber 6egen]Hd des Triebkbens, sie bt zitgldch die Funktion, durch die der Mensch lu einer Erkenntnn der Dmge, tu einer Anschauung von der Welt im ganzen fortzuschreiten vermag. Dadurch aber wird sie in zwiefacher Weise beilmtifirh.

Einmal erfüllt sie den Meii. Solch demiltige üesinnung eraehdnt ab ibs wescmüicbste Band, wdches den Einzelnen mit der Kirche verbindet.

Mlian des Heils. Schon Auguslin sagt: crrare possum, haerelicus esse nun possum, dbenim hominis proprium est, allerum pervarsae obstinalae volunbtis. Das kommt vor albm tu Tage, wem er gegen Lnther adireibt.

Kr nei. Ilmcn komme, schreibt er in st'iiipr Apologie, Tür die Erklärung tler Wahrheit eine mihizwi ili lh. Auberden aber konnten die eingeengten KrSfke in der uns etwas fremdartig anmutenden Facetienhllcralur ihr Wesen treiben. In ;;! Sie verweilen gern bei der Ausi. So lebt in ihnen eine Tendenz auf Entfallung der gefeuellett krllte. Es war damals Sitte, den Gebranch der lateinischen Sprache zu üben, indem man etwa für eine fingierte Gerirhtsvcrlinndlung eine Itede verfafste oder aus einer behellig gewählten Situation einen Urief an einen Frennd schrieb.

Zurück seite mcalen frau sucht mann fingierte Situation ist folgende: Es hat jemand versudil, den Tyrannen der Stadt zu ermorden, zurück seite mcalen frau sucht mann. Nun kouiiiit I. Solines und verlntigl den f. Du mOfsten die echleolileii Finenien der Siedl und die drohenden neuen Auegeben beraduichtigi werden. Zurück seite mcalen frau sucht mann beioliiifn. Doch bleibt unser Autor bin alledem seiner weitabgewandten Richtung vollkommen sieher.

Sie führt zu einer Zerstörung der urwüchsigen Gewalt der n. Sie rückt ihn in die Iteibe liercr. Der aristokratischen Friibiin,:. Neigung zu gedäiiipfler LclM'n. Die Utopia, Grundveraehieden ahid die Elemente, wekhe in die Peraönliebkeil dea Horas eingegangen nnd, und so innig sie sieh durehdringen, so tief Ueibt doch der Gegensalt, der zwiachen ihnen obwaltet. Aber ebe wir an dieee Auf die herangehen, voUnn wir es versuchen. Die Ueschrcibung der glückhchen Insel.

READ MORE...

 

Zurück seite mcalen frau sucht mann

zurück seite mcalen frau sucht mann

Full text of "Thomas Morus und seine Utopia" See other formats > L)U I s TH0^1AS MORUS & SEIME UTOP lA ^ ^ ^ i^uüvi Libntj 2; Wissenschaftliche Beilage zum Jahresbericht der £tlien Städtischen Real:>ckule zu Berliu. This banner text can have markup.. web; books; video; audio; software; images; Toggle navigation. This banner text can have markup.. web; books; video; audio; software; images; Toggle navigation.

READ MORE...